Programm

  • Veranstaltung, Datum, Ort
    Autorin/Autor
    Dokumente
  • Tabea Steiner & Trummer: "Immer zwei und zwei"

    28.03.2024 / Carré noir

    Steiner Tabea , Trummer

    Datum:

    28.03.2024

    Ort:

    Carré noir

    Türöffnung:

    18.30 Uhr

    Beginn:

    19 Uhr

    In Tabea Steiners Roman Immer zwei und zwei (edition bücherlese, 2023) beginnt Natali die Halt verheissende, aber einengende Welt(sicht) der Glaubensgemeinschaft, in der sie aufgewachsen ist, zu hinterfragen und macht sich Schritt für Schritt auf in ein selbstbestimmteres Leben: ein gleichsam schmerzhafter wie befreiender Prozess.
    Quasi von der anderen Seite herkommend, blättert Trummer in seinem Familienalbum (2020) zurück: In Essays und Songs nähert er sich seinen früh verstorbenen Eltern an. Er fragt - nun selbst aus der Perspektive eines Vaters - nach den Spuren, welche die Eltern in uns hinterlassen, und den Geschichten, die wir über uns erzählen (wollen).
    Das Gespräch moderiert Sibylle Marti.

    Eintritt: 20.- / 15.- (AHV/Kulturlegi) / 10.- (Mitglieder) / 5.- (Studis)

    Reservationen können per Email an info@dilit.ch angemeldet werden.

    Foto: Ayse Yavas

  • Yari Bernasconi und Julia Dengg: Lettura bilingue

    03.05.2024 /

    Bernasconi Yari , Dengg Julia

    Datum:

    03.05.2024

    Ort:


    Türöffnung:


    Beginn:



    Lesung auf Deutsch und Italienisch - eine Kooperation der Literarischen Biel mit Il Circolino